AET Funkausrüstung GmbH & Co.KG
Linzerstr.164 4600 Wels
 +43 7242 66236

AL4SL-I / AL6SL-I als Pumpensteuerung

wasserwerkpumpeOft ist es nötig in abgelegenen Gebieten bei Wasserbehältern oder ähnlichen Anlagen Wasserstände zu überwachen. Mit der AL4/AL6SL können über zusätzliche Wassersensoren Höchst- und Tiefstände überwacht und per SMS gemeldet werden. Des Weiteren ist es möglich über den Ausgangskontakt der SMS-Alarmbox, bei entsprechenden Wasserstand, eine Pumpe automatisch ein bzw. wieder auszuschalten. Ein Ein- und Ausschalten der Pumpe ist auch manuell per SMS möglich.  
Sind die Pumpe und der Wasserbehälter örtlich soweit voneinander entfernt, dass eine Überwachung und Steuerung über eine einzelne Alarmbox nicht möglich ist, kann man mit einer Senderbox und einer Empfängerbox die Entfernung überbrücken.
Sind im Behälter Wasserstände erreicht, welche das Schalten eine Pumpe erfordern, wird eine SMS an den Empfänger mit dem Schaltbefehl für die Pumpe gesendet. Die Empfängerbox bestätigt dem Sender, dass die Pumpe geschaltet wurde. Bleibt die Rückmeldung des Empfangers aus, kann automatisch eine Störmeldung an eine Gruppe gesendet werden. Alle Schaltbefehle und Bestätigungen können zusätzlich an eine Gruppe verteilt werden.
wasserwerkpumpe2

Bei Verwendung einer AL6SL-I können, durch die integrierte Notstromversorgung mit Stromausfallmeldung, eventuelle Stromausfälle an den Standorten per SMS gemeldet werden